Anonim

Laut Berichten von E-InSite wächst der Umsatz mit Mobilfunkgeräten um 6%
Obwohl der gesamte Markt für Kommunikationssysteme für 2002 düstere Aussichten aufweist, wird IC Insights zufolge nicht für alle Teilsegmente ein Rückgang prognostiziert.
Im Jahr 2002 soll der Gesamtmarkt um 14 Prozent zurückgehen, während der Verkauf von Mobiltelefonen voraussichtlich um 2 Prozent zulegen wird (6 Prozent in Einheiten) und das andere drahtlose Segment von IC Insight - einschließlich schnurloser Telefone und drahtloser Netzwerke und globale Positionierungssysteme - laut Marktforscher wird ein Anstieg von 6 Prozent prognostiziert.
Nach Einschätzung von IC Insights wird der Markt für Mobilfunk-ICs im Jahr 2002 67 Prozent des gesamten Marktes für Funk-ICs ausmachen. Der Markt für Funk-ICs wuchs im Jahr 2000 um 59 Prozent, ging aber im Jahr 2001 um 33 Prozent zurück, was dem Rückgang des gesamten IC-Marktes entspricht.
Für das Jahr 2002 wird ein Anstieg des Marktes für drahtlose ICs um 6 Prozent erwartet, was dem Dreifachen der für die gesamte IC-Branche prognostizierten Wachstumsrate von 2 Prozent entspricht, so IC Insights.
Die IC-Zulieferer stehen ebenfalls vor Änderungen im Ranking.
Der frühere Nr. 1-Player Texas Instruments, der 2001 von Motorola aus seiner Spitzenposition verdrängt wurde, wird 2002 mit einem prognostizierten Anstieg des DSP-Marktes um 37 Prozent und der Dominanz von TI in diesem Segment, IC, wieder an die Spitze zurückkehren Erkenntnisse berichtet.
Qualcomm, Motorola und STMicroelectronics werden TI mit einem Wachstum von 27 Prozent, 9 Prozent und 7 Prozent für die Slots Nr. 2, 3 und 4 folgen.