Anonim
Image

Der Abschwung auf dem Elektronikmarkt im Jahr 2001 forderte seinen Tribut auf dem Vertriebsmarkt, ein positives Ergebnis war jedoch die Erhöhung des Vertriebsanteils am Gesamtmarkt.

Angesichts des prognostizierten Marktwachstums dürfte das Segment Passiv und Elektromechanik einen interessanten Wettbewerb um wertvolle Marktanteile erleben. Derzeit führend ist TTI, dessen europäisches Geschäft im Jahr 2004 um 40 Prozent gewachsen ist. Dies schließt auch die Marktgewinne seiner Konkurrenten ein.