Anonim

Britische Firma entwickelt Baustein mit LEDs Alex Mayhew-Smith
Eine britische Produktentwicklungsfirma hat eine Gebäudetafel entworfen, die Standbilder oder bewegte Bilder anzeigen kann.
Das Produkt mit der Bezeichnung SmartSlab ist eine tragende Platte zur Verwendung im Bauwesen oder als Doppelbodenplatte, sagte der technische Direktor von Box Consultants Richard Harrison.
"Strukturell handelt es sich um ein Aluminium-Wabensandwich mit Glasfaser oben und Aluminium unten", sagte Harrison.
Eine Wabenanordnung von Löchern ist in das Material gestanzt und Leiterplatten mit dahinter montierten LEDs sorgen für das Licht. Aufgrund der Wabenstruktur entsprechen pixelierte Bilder jedoch nicht der Anzeigeanordnung. Dies zu lösen, ist der Schwerpunkt der aktuellen Entwicklung bei Box Consultants.
„Die technologische Entwicklung besteht darin, über Algorithmen zu verfügen, mit denen Bitmap in SmartSlab interpoliert werden kann. Es ist das Programm für die nächsten acht Monate und wir planen, es auf einer Show im November vorzuführen “, sagte Harrison.
Bis zum Ende des ersten Quartals nächsten Jahres plant das Unternehmen, einen Ring von neun Panels zu zeigen, auf denen ein Live-Video-Feed aufgenommen werden kann.
Das Unternehmen möchte 150.000 GBP für die Entwicklung seiner Technologie bereitstellen, nachdem es bereits einen ähnlichen Betrag aus Investitionen in Saatgut und NESTA (National Endowment for Science Technology and the Arts) erhalten hat.
Mögliche Anwendungen, sagte Harrison, umfassen Baumaterialien für Bushaltestellen, die Werbung anzeigen könnten.
Das Unternehmen stellte seine Technologie kürzlich auf der Oxford Venturefest-Ausstellung aus.