Anonim

Square-eyes hat zwei Teile: "Es hat eine Innensohle und eine Basisstation, die wie ein Verlängerungskabel für den Fernseher fungiert", sagte Swan gegenüber Electronics Weekly.

Die Innensohle hat zwei Druckschalter. Man zählt die Anzahl der durchgeführten Schritte und der zweite überträgt diese an die Basisstation.

"Die Basisstation zeichnet die Nummer auf und legt Fernsehprotokolle auf die Bank", sagte Swan.

n

Die Minuten werden auf einem LCD in der Basisstation angezeigt, das auch die TV-Aktivität erkennt und den Fernseher abschaltet, sobald die Minuten aufgebraucht sind.

PIC-Mikrocontroller übernehmen die Verarbeitung in der Prototyp-Einlegesohle und der Basisstation, und die Verbindung erfolgt über die Funkmodule von RF Solutions. Ein Stromsensor wird verwendet, um festzustellen, ob das Fernsehgerät ein- oder ausgeschaltet ist.

Basierend auf der Empfehlung der American Academy of Paediatrics von maximal zwei Stunden für das Betrachten und Untersuchungen, denen zufolge Kinder mindestens 10.000 bis 12.000 Schritte pro Tag ausführen, hat Swan eine Ration von 100 Schritten für eine Minute ausgewählt.

Square-eyes (Abbildung oben links) ist nur eines der letzten Projekte der Brunel School of Engineering and Design, die auf www.sharperdesign.co.uk, einer Website, die von den Studenten unter Verwendung ihres eigenen Materials vollständig zusammengestellt wurde, eingesehen werden können Schwan.