Anonim
Micron Demonstrationswagen

ST ist den Forschern gegenüber verantwortlich, da sie bei ST beschäftigt waren, bevor sie in das Joint Venture Numonyx Flash Memory mit Intel einbezogen wurden, das später an Micron verkauft wurde.

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi hat gestern seinen persönlichen Berater zu einem Treffen in Rom geschickt, bei dem eine endgültige Beilegung des Streits erwartet wurde.

Der italienische Präsident und der CEO von ST, Pasquale Pistorio, haben ihre Solidarität mit den Forschern von Micron zum Ausdruck gebracht, und der Vizepräsident der Kommission, Antonio Tajani, hat an den Präsidenten und den CEO von Micron geschrieben und sie gebeten, die Entlassungen zu verschieben, bis Gespräche stattfinden.

n

Die 419 Arbeiter repräsentieren 40% der italienischen Micron-Belegschaft. Sie wurden im Rahmen eines weltweiten Personalabbaus von 5% entlassen, der die italienische Belegschaft stark diskriminierte.

ST hat angekündigt, dass es bis zu 150 der Arbeiter zurücknehmen wird.

Micron hat jetzt angeboten, dass diejenigen, die freiwillig abreisen, ein Gehalt von zwei Jahren erhalten, das sich auszahlt.

Micron hat jetzt auch eine Zahlung von 20.000 Euro für die umsiedlungswilligen Arbeitnehmer angeboten.