Anonim

Drei Direktoren werden das Institut leiten: NTU-Professor Tjin Swee Chuan, NTU-Professor Nikolay Zheludev und ORC-Direktor Professor Sir David Payne. Lr auf dem Foto sind Payne, Chuan und Zheludev.

Im Photonics Institute sollen insgesamt 120 Wissenschaftler und Mitarbeiter sowie 4.000m² Nutzfläche untergebracht werden.

Es gibt fünf Forschungszentren:

  • Zentrum für Lichtwellenleitertechnologie
  • Zentrum für disruptive photonische Technologien
  • Leuchtend! Kompetenzzentrum für Halbleiterbeleuchtung und Displays
  • Zentrum für Optik & Lasertechnik
  • Optimus! Photonisches Kompetenzzentrum

Zheludev ist außerdem Direktor des Zentrums für disruptive photonische Technologien. Er sagte, dass das Institut ein neues Modell sein wird, das beide Universitäten in Singapur und Großbritannien umfasst und darauf abzielt, „disruptive Ideen in der Photonik der nächsten Generation zu entwickeln. Das Photonics Institute wird eine Wiege des Wissens und des geistigen Eigentums sowie ein Schwerpunkt für die Entwicklung bahnbrechender Anwendungen von lichtfähigen Technologien sein. “

100 Millionen US-Dollar werden von Industriepartnern und -agenturen bereitgestellt, darunter A * STAR, DSO National Laboratories, das Economic Development Board Singapore, das Bildungsministerium und die National Research Foundation, Premierminister's Office, Singapur.