Anonim
Image

Lesen Sie unsere vollständigen Queens Awards for Enterprise-Berichte

RF Engines auf der Isle of Wight wurden mit dem Queen's Award für Innovation ausgezeichnet.

„Es ist eine sehr große Ehre, diese Auszeichnung zu gewinnen. Die Queen's Awards sind international anerkannte Qualitätsmerkmale “, sagte John Summers, CEO von RFEL (Bild). „In der Innovationskategorie gegen die harte Konkurrenz zu gewinnen, ist für unser Ingenieurteam ein enormer Beweis.

Das Unternehmen ist auf FPGA- basierte Signalprozessoren spezialisiert, einschließlich Designs, die sich schnell bewegende Funkfrequenzereignisse wie Frequenzsprungsignale erfassen, und der Queen's Award for Enterprise in der Kategorie Innovation ist für diese Reihe von DSP-Technologien.

n

"Produkte, die auf digitalen Signalverarbeitungstechniken basieren, werden auf den neuesten FPGAs implementiert, die über eine enorme Rechenleistung verfügen", so das Unternehmen. "Diese sind in einer zunehmenden Anzahl unserer eigenen Produkte sowie in den Produkten ihrer Kunden enthalten."

Zu den Kunden zählen: Siemens, BAE Systems, Thales, ITT Defence (USA), Anritsu, LG (Korea), das britische Innenministerium und das britische Verteidigungsministerium.

Zu den Anwendungen gehörten drahtlose Satelliten- und terrestrische Kommunikationsnetze, Test- und Messinstrumente, Heimatschutzüberwachungssysteme, Breitbandempfänger / -transceiver und Systeme zur Erkennung von Signalen von sich schnell bewegenden Raketen oder anderen militärischen Bedrohungen.

Die Kategorie "Innovation" steht für kontinuierliche Innovation und Entwicklung, die über mindestens fünf Jahre auf einem Niveau gehalten wird, das "für die Größe der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens hervorragend ist", so RFEL.