Anonim

Zusammenfassung der Ergebnisse: AMIS, STATS, Maxim News von ElectronicNews Online
AMIS-Umsatz steigt im dritten Quartal um 8%
AMIS Holdings, ein Hersteller von Mixed-Signal-Halbleitern, verzeichnete im dritten Quartal einen Umsatzanstieg von acht Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 117, 4 Millionen US-Dollar.
Die Muttergesellschaft von AMI Semiconductor verzeichnete einen Nettogewinn von 1, 7 Mio. USD gegenüber einem Nettogewinn von 5, 8 Mio. USD im Vorjahreszeitraum und einem Verlust von 7, 8 Mio. USD im zweiten Quartal.
Die Umsätze mit strukturierten digitalen Produkten verzeichneten mit 19 Prozent das dramatischste Wachstum von Q2 auf Q3. Der Umsatz mit integrierten Mixed-Signal-Produkten wuchs um zwei Prozent und der Umsatz mit Mixed-Signal-Gießereidienstleistungen um 14 Prozent.
"Wir sind sehr zufrieden mit dem starken Umsatzwachstum im dritten Quartal", sagte Chris King, President und CEO von AMI Semiconductor. "Auf der Kundenseite haben wir eine verstärkte Durchdringung unserer Zielmärkte für die Automobilindustrie, die Medizintechnik und die Industrie erlebt und sind besonders erfreut über die Designgewinne, die auf dem Medizinmarkt erzielt wurden."
AMIS erwartet für das vierte Quartal ein Umsatzwachstum von zwei bis vier Prozent.
"Im vierten Quartal hatten wir ungefähr 80 Prozent dieses Umsatzes als Auftragsbestand", sagte Brent Jensen, CFO von AMIS.
AMIS hat im September einen Börsengang abgeschlossen und 600 Mio. USD für die Restrukturierung seiner Schulden aufgebracht.