Anonim

Es wird kein Brustgurt oder Kabel benötigt und es kann eine EKG-Kurve aufgezeichnet werden.

Ähnlich groß wie eine Armbanduhr verfügt das Referenzdesign über eine Sensorelektrode auf der Rückseite, die in ständigem Kontakt mit dem Handgelenk steht, und eine zweite Elektrode auf der Vorderseite des Geräts, die berührt werden muss, um einen Messwert zu erhalten.

EPIC kann Signale über isolierte Sensoren erfassen, die mit der Haut in Kontakt kommen.

n

"Nur zwei kleine Kontakte und keine Gels", sagte Plesseys Programmdirektor Dr. Paul James. „Die gesammelten Daten sind genau genug, um detaillierte EKG-Signale mit der entsprechenden Signalverarbeitung, einschließlich Pulsfrequenz und Pulsfrequenzvariation, zu liefern. Dies eröffnet die Möglichkeit, wichtige aerobe Leistungsparameter wie VO2max abzuschätzen. “

Es gibt auch eine Version mit kontinuierlicher Herzüberwachung, die am Oberarm befestigt ist.

Innerhalb des Riemens befinden sich zwei Kontakte, die so positioniert sind, dass die elektrischen Herzsignale phasenverschoben sind. Dies ermöglicht eine differenzierte Verarbeitung, um unerwünschte Geräusche von anderen Muskeln zu unterdrücken.

"Ein solches Gerät würde es Patienten ermöglichen, während des Alltags überwacht zu werden und vorübergehende Probleme zu erkennen, die bei einer kurzen Überwachungsdauer mit dem herkömmlichen Ansatz mit sieben Elektroden und Gel wahrscheinlich übersehen würden", so die Firma.

Plessey wird diese beiden Referenzdesigns auf der Chicago Sensors Expo im Juni vorführen.

EPOS?

Plessey sagte:

EPIC steht für Electric Potential Integrated Circuit.

„Die Technologie arbeitet bei normalen Raumtemperaturen und fungiert als ultrahoher Eingangsimpedanzsensor, der als hochstabiles, äußerst empfindliches, berührungsloses Digitalvoltmeter zur Messung winziger Änderungen des elektrischen Feldes bis hinunter zu mV dient.

Die meisten Orte auf der Erde haben ein vertikales elektrisches Feld von ungefähr 100 V / m.

Der menschliche Körper besteht hauptsächlich aus Wasser und dieses interagiert mit dem elektrischen Feld.