Anonim

Anwendungen für die Dioden umfassen die Ausgangsgleichrichtung in industriellen Schaltnetzteilen. Dazu gehören Hochfrequenz- und Wechselstrom-WIG-Schweißgeräte (Wolfram-Inertgas) im DC-Leistungsbereich von 80 bis 200 A, wobei 600-V-Geräte aufgrund von Spannungsspitzen empfohlen werden.

Zusätzlich erweitern die Eigenschaften der hohen Sperrspannung die Anwendungen, um Leistungsfaktorkorrekturschaltungen, unterbrechungsfreie Stromversorgungen, Induktionsheizungen, antiparallele Dioden in der Motorsteuerung und Allzweckdioden in jedem Hochfrequenzschaltkreis einzuschließen. Für höhere Nennströme können mehrere Dioden parallel geschaltet werden.

Die Geräte verfügen über eine „weiche“ Stromwellenform zur Wiederherstellung, um die Notwendigkeit von Snubber-Komponenten zu reduzieren oder zu eliminieren. Durchlassspannung und Wiederaufladungskennlinie (trr = 34ns) sind optimiert, um Hochstrombetrieb bei Schaltfrequenzen über 50kHz zu ermöglichen. Ein geringer Spannungsabfall in Durchlassrichtung reduziert Leitungsverluste und eine geringe Rückspeisenergie reduziert Schaltverluste.

n