Anonim
IMG_0626

Panasonic ist in Verhandlungen, um den österreichischen Automobil-LED-Hersteller ZKW zu kaufen, berichtet der Nikkei.

Das Automobilgeschäft von Panasonic konzentriert sich derzeit auf Batterien und Navigationssysteme. ZKW würde das Produktportfolio um LED-Scheinwerfer und Beleuchtungsmodule erweitern.

ZKW erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 949 Millionen US-Dollar und es wird angenommen, dass der Kaufpreis bei rund 1 Milliarde US-Dollar liegen wird. ZKW beschäftigt 5.900 Mitarbeiter mit Werken in Tschechien, der Slowakei, China, den USA und Mexiko. Zu den Kunden zählen BMW und GM.

n