Anonim

Bei wahrscheinlichen Anwendungen in Multimedia-Grafikterminals und Maschinensteuerungen verwendet der KTA55 / pITX den 1, 2-GHz-Single-Core-Prozessor AMD T44R oder den 1, 0-GHz-Dual-Core-Prozessor AMD T44N.

Die Karte integriert bis zu 4 GB RAM in ein DDR3-SODIMM-Modul.

Mit dem DVI-I-Ausgang für DVI und VGA, der 24-Bit-Dual-Channel-LVDS-Schnittstelle und dem Backlight-Ausgang (umschaltbar von 5 V auf 12 V) können OEMs Dual-Monitor-Anwendungen mit Auflösungen von bis zu 2 x Full HD (1080p) realisieren ).

n

Es gibt einen einheitlichen Videodecoder für H.264-, VC-1-, MPEG-, WMV- und DivX HD-Videos.

Es verfügt über sechs USB 2.0-Anschlüsse, einen 10/100/1000-Ethernet-Anschluss und für Speichermedien über drei 6, 0-Gbit / s-SATA-Anschlüsse.

Betriebssystemunterstützung ist Windows XP, Windows XP Embedded, Windows Embedded Standard 7 und Linux.