Anonim

Das Buy-out des früheren Eigentümers Solid State Logic folgt den Verhandlungen mit der Geschäftsleitung von APT seit Januar. Der Geschäftsplan wird einen größeren Marketingaufwand für die Audiokomprimierungs-IP des Unternehmens vorsehen.

„Wir werden Mehrkanalanwendungen für eingebettetes Audio in Video angehen und unser Lizenzportfolio für den professionellen und privaten Audiomarkt erweitern. Diese Bereiche haben ein enormes Potenzial für die Zukunft des Unternehmens “, sagte MD Noel McKenna.

Laut McKenna wird dies die Belegschaft des Unternehmens erweitern. "In den nächsten 12 Monaten werden wir 10 neue Mitarbeiter einstellen, um auf dem starken Team aufzubauen, das wir bereits in Belfast haben", fügte er hinzu.

n

Laut dem kaufmännischen Leiter Jon McClintock besteht auch das Potenzial, den Absatz bestehender Sortimente von Audio-Codierer- / Decodierer- (Codec-) Systemprodukten zu steigern.

"Wir beliefern die Broadcast- und Audio-Postproduktionsbranche bereits mit unseren WorldNet-Codecs, die mit unserem proprietären Algorithmus apt-X einen bedeutenden Marktanteil sichern", sagte er.

APT verfügt über zwei Geschäftsbereiche, von denen einer Audiocodecs herstellt und der andere seinen apt-X-Komprimierungsalgorithmus lizenziert.

Das Unternehmen ist derzeit auf der Suche nach lukrativen Konsumgütern, insbesondere nach komprimiertem Audio für die Verwendung mit drahtlosen Hifi-Kopfhörern und -Lautsprechern.

"Wir sind zuversichtlich, den Umsatz auf breiter Front steigern zu können", sagte McClintock.