Anonim
NASA James Webb beleuchtet Chris Gunn

Dies geschieht im Goddard Space Flight Center im Dunkeln von Personen, die Fackeln tragen - einschließlich spezieller ultravioletter Fackeln, da eine Kontamination auf diese Weise leichter zu erkennen ist, so die NASA.

Durch die lange Belichtungszeit werden die Techniker als Unschärfen wahrgenommen.

Webb ist ein von der NASA geführtes internationales Projekt mit der European Space Agency und der Canadian Space Agency.

n

Es verfügt über einen 6, 5 m langen Primärspiegel aus 18 separaten leichten Beryllium-Segmenten, die sich nach dem Start entfalten und der Form anpassen.

Um es kühl zu halten, wird der Satellit über einen Sonnenschutz in Tennisplatzgröße mit fünf Schichten verfügen, der die Sonnenwärme mehr als eine Million Mal abschwächt.

Die vier Instrumente - Kameras und Spektrometer. Einer, NIRSpec, verfügt über programmierbare Verschlüsse, mit denen bis zu 100 Objekte gleichzeitig beobachtet werden können.

Kryokühler halten die Infrarotdetektoren im MIRI-Instrument auf 7K.

Ziel ist es, sie im Oktober nächsten Jahres mit einer Ariane-5-Rakete aus Französisch-Guayana zu starten.