Anonim
ISL9120 Buck-Boost-Schaltregler

ISL9120 Buck-Boost-Schaltregler

Die PFM-Architektur mit adaptiver Strombegrenzung liefert nach Angaben des Unternehmens einen Wirkungsgrad von bis zu 98% mit sanften Übergängen von Buck-to-Boost, um Störungen in Anwendungen zu vermeiden, bei denen Effizienz bei geringer Last und schnelles Einschwingverhalten von entscheidender Bedeutung sind.

Das Gerät ist klein genug für IoT, Wearables, Smartphones, Smart-Thermostate und POS-Geräte, die mit einzelligen Li-Ionen- oder Li-Polymer-Batterien oder 2-Zell-Alkali-, NiCd- oder NiMH-Batterien betrieben werden.

Typische Stromversorgungslösungen für Wearables verwenden drei DC-DC-Regler und 3-5 LDOs, was wertvollen Platz auf der Platine einnimmt. LDOs mangelt es auch an der hohen Effizienz und Zuverlässigkeit eines Buck-Boost-Reglers. Wenn LDOs zum Beispiel zur Stromversorgung von Peripheriegeräten in einem System verwendet werden, das mit einem Li-Ionen-Akku mit einem Vout nahe 3, 3 V betrieben wird, kann ein hoher Burst-Strom vom Anwendungsprozessor dazu führen, dass der Vin unter die LDO-Regelspannung sinkt und ein Speicher entsteht Zurücksetzen oder Herunterfahren der Anwendung.

n

Der Buck-Boost-Schaltregler ISL9120 behebt dieses Problem, indem er einen breiteren Vin-Bereich anspricht und eine Anhebung bereitstellt, um Spannungsspitzen zu vermeiden, die einen Batterieausfall verursachen können, wenn der Vin unter die Ausgangsspannung sinkt. Da nur ein einziger Induktor erforderlich ist und in einem kleinen Gehäuse mit den Abmessungen 1, 41 mm x 1, 41 mm erhältlich ist, müssen Konstrukteure keine Kompromisse bei der Effizienz oder dem Formfaktor mehr eingehen.

Laut Intersil bietet der ISL9120 Designern die Flexibilität, eine Vielzahl von Designanforderungen abzudecken, indem er mit einem Vin von 1, 8 V bis 5, 5 V und einer einstellbaren Ausgangsspannung von 1 V bis 5, 2 V arbeitet. Der adaptive PFM-Betrieb mit erzwungenem Bypass-Modus und 2A-Schaltern unterstützt sowohl niedrige als auch hohe Lastströme mit hohem Wirkungsgrad und sorgt so für eine längere Batterielebensdauer und weniger Wärmestau.

Der Regler liefert auch 800mA Strom mit 2, 5V Eingang und 3, 3V Ausgang. Während der Systemlebensdauer, wenn keine Regelung erforderlich ist, wechselt der ISL9120 in den erzwungenen Bypass-Modus, wodurch der Stromverbrauch auf einen minimalen Ruhestrom von weniger als 0, 5 uA reduziert wird.

Hauptmerkmale und Spezifikationen sind: