Anonim

Stattdessen gab das Unternehmen heute bekannt, es werde sich auf die Beschleunigung der Entwicklung von Dual-Core-Prozessoren konzentrieren und 2005 Produkte herausbringen.

In einem Bericht des Wall Street Journal wurde Quellen zufolge die Stornierung auf Probleme mit dem Stromverbrauch der Chips zurückgeführt. Es wurde weithin berichtet, dass Intel mit Herausforderungen in Bezug auf Stromverbrauch und Wärme konfrontiert war, als es seine Chips auf kleinere Geometrien verkleinerte. Ein Intel-Sprecher bestritt jedoch die WSJ-Behauptungen.

"Ich bin mit dieser Einschätzung nicht einverstanden", sagte er. Das Unternehmen änderte seine Pläne, weil es laut der beschleunigten Roadmap die OEMs innerhalb eines zu kurzen Zeitrahmens mit zu vielen Produkten bombardieren würde.

n

Die beschleunigten Dual-Core-Pläne setzten die Veröffentlichung dieser Produkte innerhalb von Monaten nach Tejas und Jayhawk voraus, sagte der Sprecher. Intel ist der Ansicht, dass die OEMs aufgefordert werden, innerhalb kurzer Zeit zu viele Systemänderungen vorzunehmen. Ingenieure entdeckten das Release-Problem bei einer regelmäßigen Überprüfung der Technologie-Roadmap.