Anonim

Die Herausforderungen des Hochfrequenz- und des Großsignal-Designs haben den Bedarf an einem interoperablen Co-Design-Fluss erhöht. Mit den 7SW SOI-PDKs von GloFo, die für die Verwendung mit der EDA-Software Advanced Design System (ADS) von Keysight Technologies entwickelt wurden, können Konstrukteure ihre Entwürfe in ADS mit einer einzigen Si2 OpenAccess-Datenbank störungsfrei bearbeiten.

Die RFIC-Interoperabilität vereinfacht den Entwurfsprozess, indem der Benutzer von einer einzigen Entwurfsdatenbank in ADS aus arbeiten kann. Auf diese Weise kann der Benutzer in ADS erstellte Schaltplanentwürfe bearbeiten und simulieren. Gleiches gilt für das Layout, bei dem ein Benutzer beispielsweise eine IC-Layout-Zellenansicht in ADS öffnen, die Zelle innerhalb eines Pakets oder Moduls instanziieren und anschließend eine elektromagnetische Simulation des gesamten Designs ausführen kann, um die Gesamtsystemleistung zu validieren.

„Nachdem wir das erste gemeinsame Design-PDK für unser 5PAe-Silizium-Germanium-Angebot herausgebracht haben, erweitern wir jetzt unsere Abdeckung von ADS-PDK auf unsere fortschrittlichste RF-SOI-Technologie, 7SW-SOI. Unsere 7SW-Plattform mit überlegenen LNA-, Switch-Geräten und Trap-reichen Substraten bietet einen verbesserten Geräteempfang, eine verbesserte Störungsunterdrückung und eine längere Akkulaufzeit für weniger unterbrochene Anrufe und längere Gesprächszeiten “, sagt Peter Rabbeni von GloFo.„ Unsere RF SOI-Technologie hat gewonnen Mit der neuen RFIC-Interoperabilitätsfunktion können wir unseren 7SW-Kunden zusätzliche Designflexibilität mit einem einzigen PDK bieten. “

n