Anonim

Ein wesentlicher Teil der Strategie von Beyer seit seiner Ablösung von Michel Mayer vor einem halben Jahr ist die Steigerung des Qualitätsniveaus.

„Wir steigern die Qualität gegenüber dem Vorjahr um 43 Prozent, und alle neuen Produkte werden fehlerfrei eingeführt“, sagte Beyer. „Im Jahr 2007 hatten wir 7, 1 Fehler pro Million Teile. In diesem Jahr haben wir das auf 5 Fehler pro Million gesenkt. Jedes Jahr planen wir, diese Zahl zu reduzieren. Achtzig Prozent unserer Produkte weisen keine Mängel auf. “

„Qualität erstreckt sich auch auf die Lieferkette“, fügte Beyer hinzu, „wir erhöhen die Kontrolle, die wir unseren Lieferanten geben, erheblich. Wir stellen sicher, dass sie die gleiche Prozessqualität haben wie wir. “

n

Ein drittes Ziel ist die Unterstützung der Klassenbesten. "Wir müssen die Vorlaufzeiten in jedem Geschäftsbereich verstehen und die Erwartungen der Kunden an die Vorlaufzeiten verstehen", sagte Beyer.

Beyer sieht drei Megatrends für die Halbleiterindustrie. Erstens: "Die Konvergenz von benutzergenerierten Inhalten und der unstillbare Bedarf an Bandbreite": zweitens Gesundheit und Sicherheit; drittens geht es grün. "

"Freescale ist einzigartig positioniert, um in diesen Märkten führend zu sein", sagte Beyer. Der "Nettoeffekt" ist der Übergang zu sozialen Netzwerken, ständiger Konnektivität und Hochgeschwindigkeitsinternet, angetrieben von Websites für die gemeinsame Nutzung von Videos und von Nutzern erstellten Inhalten. Angesichts sinkender Spracheinnahmen werden sich die Netzbetreiber auf diese Art von Datendiensten konzentrieren, die bis 2012 25 Prozent der Einnahmen der Betreiber oder 173 Mrd. Euro ausmachen werden.

Laut Beyer wird LTE eine Schlüsseltechnologie für die Bereitstellung einer Datenrate sein, die 50-mal schneller als 3G ist.

"Freescale ist das einzige Unternehmen, das LTE von Handgerät zu Handgerät demonstriert", sagte Beyer.

Im Bereich Gesundheit und Sicherheit wird die Halbleitertechnologie von entscheidender Bedeutung sein, um die Kosten für die Überwachung von Patienten mit Herzfrequenzmessgeräten zu senken, die Daten über Mobiltelefone an Angehörige der Gesundheitsberufe übertragen können.