Anonim
itemid-19-getasset

Alphamosaic, ein in Cambridge ansässiges Unternehmen für fablose Chips, hat 9 Millionen US-Dollar gesammelt und sucht Ingenieure.

Das Geld wird den Übergang des Unternehmens vom Start-up zum Hersteller vervollständigen. „Wir haben von der Entwicklungsphase auf Produktion und Versand umgestellt. Da wir mehr Kunden haben, gibt es eine Menge Unterstützung, Zusammenarbeit und Management der Lieferkette “, sagte Dr. Robert Swann, Marketingleiter.

Alphamosaic bietet Anwendungsprozessoren für Videos, Kameras und Spiele in Mobiltelefonen. Es ist bereits in mehreren Handys von seinem Hauptkunden Samsung verkauft. Und es gibt andere Kunden. "Alphamosaic arbeitet mit einer Reihe von Telefonherstellern in Fernost und Europa zusammen, und für dieses Jahr ist eine Reihe von Telefonentwürfen für die Serienproduktion geplant", sagte das Unternehmen.

n

Diese Finanzierungstranche stammte von bestehenden Investoren: Doughty Hanson Technology Ventures, Prelude Trust, ACT und TTP Ventures. Braucht das Unternehmen mehr? Sehr unwahrscheinlich “, sagte Swann, „ es sei denn, wir expandieren in andere Bereiche. Es gibt keine Pläne oder Anforderungen. “

Anleger müssen möglicherweise nicht lange warten, um ihr Geld zurückzubekommen. "Wir werden uns darauf vorbereiten, in ungefähr eineinhalb Jahren zu schweben", sagte Swann, obwohl viele Faktoren das Datum beeinflussen werden, sagte er.