Anonim

Überschüssiger Lagerbestand in der Lieferkette beläuft sich auf 8 Mrd. USD Nachrichten von E-InSite
Nach Angaben des Forschungsunternehmens iSuppli Corp enthält die Lieferkette immer noch mehr als 8 Mrd. USD an überschüssigem Lagerbestand. Die durchschnittlichen Verkaufspreise und die Produktionsauslastung werden weiter sinken, so das Unternehmen. Der weltweite Umsatz mit Halbleitern sank in diesem Jahr auf 147 Mrd. USD, was einem Rückgang von 28 Prozent gegenüber 2000 entspricht.
„Wir sehen, dass der Marktrückgang im dritten Quartal mit einer weiteren Abwärtsbewegung von 2 Prozent bei den Umsätzen aus der Vorperiode seinen Tiefpunkt erreicht. Das Umsatzwachstum von 4 Prozent gegenüber dem niedrigen Niveau im letzten Quartal des Jahres ist vor allem auf eine positive Entwicklung zurückzuführen traditionelle saisonale Belebung durch Konsumentenkäufe gegen Ende des Jahres “, sagte Greg Sheppard, Vizepräsident für Market Intelligence-Dienste bei iSuppli, in einer Erklärung.