Anonim
Image

Die Fabrik im HwaYa-Technologiepark im Norden Taiwans produziert seit April DRAMs auf einer 110-nm-Grabenprozesstechnologie.

Bis Ende des Jahres sollen in der Fabrik 20.000 Wafer pro Monat produziert werden. Wenn es voll ausgestattet ist, kann es 50.000 Wafer pro Monat produzieren und kostet 2, 2 Milliarden US-Dollar.

"Inotera kombiniert das Know-how von Nanya in der Massenproduktion und die Fähigkeit zur effizienten Kostensenkung mit der Weltklasse-Technologie von Infineon in der 300-mm-Produktion", sagte Charles Kau, Präsident von Inotera Memories.

n

"Inotera wird in das internationale Netzwerk von DRAM-Produktionsstätten von Infineon integriert, zu denen auch die 300-mm-Produktionsstätten in Dresden und Richmond gehören", sagte Dr. Karlheinz Horninger, Executive Vice President von Inotera Memories.