Anonim

Das DTI bittet sein Team für Elektronikinnovation und -wachstum (EIGT) um Beratung in Bezug auf die Lieferkette der Branche, die Bedeutung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) und Qualifikationsfragen.

"Wir sind besonders daran interessiert, wie KMU in einem Geschäftsumfeld, das stark von Lieferketten beeinflusst wird, die durch Offshore-Outsourcing erweitert wurden, wettbewerbsfähig gemacht werden können", sagte Silu Ali, EIGT-Programmmanager.

Das EIGT wurde vor einem Jahr von der Regierung ins Leben gerufen, um der langfristigen Entwicklung der britischen Elektronikindustrie Rechnung zu tragen. Es wird erwartet, dass es der Regierung im Juni seine Empfehlungen vorlegt.

n

In den nächsten zwei Monaten wird sich das Team an Vertreter aus Industrie, Handwerk und Ausbildung wenden. Das Team hat eine Liste der wichtigsten Organisationen erstellt, mit denen es sprechen möchte.