Anonim

Das Unternehmen, dessen ITrans-Technologie es ermöglicht, Standard-LCDs nahtlos in große Bereiche zu integrieren, hat mit der Produktion seiner modularen Displays in kleinen Stückzahlen begonnen. Dabei wurde eine automatisierte Linie eingesetzt, die mit Hilfe eines DTI Smart-Preises im Wert von 756.000 GBP entwickelt wurde.

"Wir haben enorme Fortschritte in der Art und Weise gemacht, wie wir Dinge herstellen", sagte Tony Kellet, CEO des Unternehmens. "Wir sollten die ersten Produkte Ende nächsten Monats haben, und der erste Vertriebskanal ist unterzeichnet." Kellet sagte, seine Hauptbeschränkung sei jetzt Bargeld, daher die Finanzierungsrunde.

Das Unternehmen verfügt über einen 16-Panel-SVGA-Display-Prototyp mit einem 68-Zoll-Bildschirm. Diagonale und eine Helligkeit von 200Cd / m². Der Hauptfokus liegt auf dem 69-300in. Größenbereich, überbrückt die Lücke zwischen Plasma und LED.

n

Zielanwendungen sind Indoor-Beschilderungen, beispielsweise in Flughäfen, Geschäften und Einkaufszentren sowie Finanzhandelsflächen, für die das Unternehmen bei Architekten und Entwicklern der Standorte Interesse weckt.