Anonim

Beide Unternehmen wurden durch den Verkauf von Halbleitern im März 2004 gefördert, der sich gegenüber März 2003 um 32, 3 Prozent erhöhte.

Der weltweite Umsatz von 16, 28 Mrd. US-Dollar im März 2004 stieg um 4, 4 Prozent gegenüber den 15, 58 Mrd. US-Dollar im Februar 2004, teilte der SIA mit.

Im ersten Quartal 2004, das traditionell ein schwaches Quartal war, belief sich der Umsatz auf 48, 8 Mrd. USD, verglichen mit 36, 4 Mrd. USD im ersten Quartal 2003 und 48, 1 Mrd. USD im vierten Quartal 2003.

n

"Die starken Umsätze im ersten Quartal sind sehr ermutigend", sagte SIA-Präsident George Scalise. "Aufgrund der guten Ergebnisse des ersten Quartals ist jetzt mit einem Wachstum von mehr als 20 Prozent für 2004 zu rechnen."

Die Verkäufe von Mikroprozessoren, DRAMs und PLDs verzeichneten ein sequenzielles Wachstum (März gegenüber Februar) von 5, 3 Prozent, 5, 9 Prozent bzw. 12, 9 Prozent.

Laut WSTS verzeichneten die geografischen Regionen im März 2004 ein Wachstum gegenüber März 2004 von 45, 8 Prozent für den asiatisch-pazifischen Raum, 25, 1 Prozent für die USA, 24, 7 Prozent für Japan und 24, 4 Prozent für Europa.