Anonim
Image

ARM erzielt rund ein Fünftel seines jährlichen Umsatzes von 1, 4 Milliarden US-Dollar in China.

Der Anteil von 51% wird einem Konsortium gehören, das vom Hou An Innovation Fund geleitet wird und von ARM und Hopu Investments gemeinsam mit Hou An, dem kontrollierenden Aktionär, verwaltet wird.

Zu den Unterstützern von Hou An zählen die China Investment Corporation, der Silk Road Fund, Temasek Holdings, die Shum Yip Group und Hopu.

n

Laut Rene Haas, Präsident der Arm's IP-Produktgruppe, ist der Börsengang der Einheit an einer chinesischen Börse geplant.

Ein Viertel von ARM wurde bereits für 8 Milliarden US-Dollar an den Vision Fund von Softbank überwiesen.